Skip to content

Tipps für die richtige Gestaltung Ihrer Texte

Wenn wir eine Website gestalten, ist die Verwendung der einen oder anderen Typografie immer eines der wichtigsten Elemente, die diskutiert werden. In der Tat haben wir in Silo mehrere Artikel zu diesem Thema, wie zum Beispiel die Kombinationen von Typographien oder die jüngsten variablen Schriftarten. Aber wenn wir die Typographie oder die Typographien für unsere Website ausgewählt haben, hören wir dann auf, über ein Design nachzudenken/einen Entwurf zu entwerfen, damit die Lektüre unserer Texte ideal ist?

Denn es ist nutzlos, eine sehr schöne Typographie zu wählen, wenn wir danach nicht in der Lage sind, den Menschen, die uns besuchen, lesbare Texte zu präsentieren. Oder weil wir nicht wissen, wie wir eine bestimmte Hierarchie auf unsere Inhalte anwenden können, damit die verschiedenen Teile unterschieden werden können, oder die Sätze, denen wir Bedeutung geben wollen.

Respektieren Sie die Hierarchie Ihrer Überschriften

Es mag logisch erscheinen, aber es ist ein Thema, in das viele Menschen hineinfallen. Wenn Sie gewohnt sind, in HTML zu schreiben, werden Sie wissen, dass es verschiedene Ebenen von Überschriften gibt, die von h1 bis h6 reichen. Sie dienen dazu, jedem von ihnen intern Bedeutung zu verleihen, aber wir müssen sie auch visuell unterscheiden.

Standardisieren Sie die Länge der Texte in Spalten

Wenn Sie auf einem Desktop arbeiten oder surfen, ist die Verwendung von Breitbild- oder Großbildschirmen eine der besten Möglichkeiten, eine Website entweder durch verschiedene Spalten anzuzeigen. In vielen Blog-Designs sind sie beispielsweise mit einem auffälligen Bild und einem kleinen Ausschnitt direkt darunter angeordnet. Und es gibt Zeiten, in denen wir uns nicht so um diese kleinen Ausschnitte kümmern, wie wir es tun sollten, und ihnen eine zufällige Länge geben, ohne viel darüber nachzudenken, so dass es sich nicht um eine knappe Lektüre des Inhalts des Artikels handeln sollte.

Das macht aus mehreren Gründen einen schlechten Eindruck. Wir haben in einigen Bereichen sehr große Lücken (wenn der Auszug kurz ist) und kleine Lücken in anderen (wenn der Auszug groß ist). Es kann auch den Eindruck erwecken, dass einige Texte je nach ihrer Länge wichtiger sind als andere. Deshalb sollten wir versuchen, die Länge dieser Texte anzupassen und keinen Unterschied zwischen ihnen zu haben, der größer als eine Zeile ist.

Konzentrieren Sie Ihre Texte rigoros

Die zentrale Ausrichtung der Texte ist ideal, um einen Teil innerhalb des Ganzen hervorzuheben oder um verschiedene Komponenten unserer Website, die kurz sind, zu haben. Und wir sagen kurz mit einem Grund, und zwar, dass wir die Verwendung der zentralen Ausrichtung nicht missbrauchen sollten.

Der Trick besteht darin, den Textkopf zentral auszurichten und einen Textkörper mit maximal 3-4 Zeilen zu verwenden. Das wird uns helfen, diesen Text vom Rest abzuheben, aber es wird Sie nicht ermüden. Denken Sie bei langen Texten an die linke Ausrichtung, bei Teilen, die für den Leser von Bedeutung sind, an die zentrale Ausrichtung.

Nutzen Sie die Nähe zu Ihrem Vorteil

Wenn wir eine Website entwerfen, ist es normal, nach all ihren Elementen zu suchen, um einen Aspekt der Ordnung und Homogenität als Ganzes zu erhalten. Und das können wir mit Hilfe eines leeren Raumes erreichen, und dieser Raum hat immer die gleiche Breite oder Höhe. Aber wenn wir über die Gestaltung eines Textes sprechen, ist es besser, andere Regeln zu befolgen.

Wenn wir einen Titel in der Mitte eines Textes haben, ist es immer besser, dass er näher am nächsten Absatz liegt, zu dem er eine Beziehung haben wird, als dass er den gleichen Abstand zum vorherigen und zum nächsten hat. Wenn man diese beiden unterschiedlichen Abstände macht, hilft das dem Leser, einen Textblock von einem anderen zu unterscheiden, und dass der Titel beiden Absätzen nicht etwas Fremdes oder gar Gemeinsames zu sein scheint.

Achten Sie auf den Zeilenabstand

Glücklicherweise sind unsere Blog-Einträge praktisch unendlich lang, und wir stehen nicht vor Problemen, die in der physischen Welt existieren, wie zum Beispiel der Versuch, alles auf ein Blatt Papier zu bringen. Wir sollten also nicht besessen davon sein, so viele Zeilen wie möglich auf kleinstem Raum unterzubringen, indem wir den Abstand zwischen den Zeilen verengen.

Übertreiben Sie es nicht mit den Großbuchstaben

Die Verwendung von Großbuchstaben bringt immer einen Faktor der Bedeutung oder Verstärkung des Textes mit sich. Zum Beispiel ist seine Verwendung in Bildern mit überdrucktem Text sehr üblich, weil wir diesem Text eine gewisse Bedeutung geben wollen. Das Problem entsteht, wenn wir Großbuchstaben missbrauchen.

Wenn wir die Länge oder die Anzahl von Text in Großbuchstaben überschreiten, hat er diesen Wert nicht mehr. Wenn wir auf der einen Seite Großbuchstaben verwenden, um bestimmten Teilen des Textes Bedeutung zu verleihen, sie aber ständig verwenden, erhält der gesamte Text den gleichen Umfang und wir verlieren diesen Faktor. Und auf der anderen Seite versuchen Sie, ihn nicht in mehrzeiligen Texten zu verwenden, denn er wird des Lesens müde.

Wie immer haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Meinung zu dem Artikel mitzuteilen oder einen interessanten Beitrag zu leisten.

Published inBlogDesign

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *